Walter Knoll Schulverbund dominiert beim eigenen Fußballturnier

Bei der 33. Auflage des Weihnachtsturnieres des Schulverbundes Bad Saulgau, organisiert von der SMV, waren in der sehr gut gefüllten Kronriedhalle 8 Teams aus Bad Saulgau und Umgebung am Start. Neben dem sportlichen Aspekt stand auch diesmal wieder der Gedanke des Fairplays im Fokus, eine SMV-Jury wertete die Spiele danach aus und kürte am Ende des Turniers auch den Fairplay-Sieger.

Von Beginn an entwickelten sich rasante, schnelle und technisch ansehnliche Fußballspiele, die zahlreich erschienenen Zuschauer geizten nicht mit Beifall für viele gelungene Aktionen, Spielzüge, Torabschlüsse und Torspielerparaden. Zuschauer und Spieler wurden von Frau Fiedler und Frau Möhrer mit ihren AES-Gruppen bestens mit Essen und Trinken versorgt.

In Gruppe A konnte sich das Team aus Ostrach souverän vor der Mannschaft 1 des Schulverbundes durchsetzen. Aufgrund des besseren Torverhältnisses konnte das Team II des Schulverbundes die Ertinger in der Gruppe B auf den 3. Platz verweisen, während sich die Ostracher den Gruppensieg sicherten.

In den Halbfinalspielen setzten sich die Teams des Schulverbundes klar durch. Team II gewann souverän gegen Ostrach, Team I gewann gegen Altshausen.

In den Platzierungsspielen wurde ebenfalls nicht mit Toren gegeizt, die Spiele lebten von der Spannung, keine Mannschaft konnte sich des Sieges bis zum Schluss sicher sein und die Zuschauer kamen so weiterhin auf ihre Kosten.

Im Spiel um Platz 7 besiegte das Störck-Gymnasium das Team aus Pfullendorf, im Nachbarschaftsduell setzte sich Ertingen gegen Riedlingen durch und belegte somit den 5. Platz. Platz 3 ging an die Ostracher, die sich gegen Altshausen klar durchsetzen konnten. Die ganze Halle fieberte dem Endspiel entgegen. Die Teams des Schulverbundes lieferten sich in einem ausgeglichenen Spiel einen offenen Schlagabtausch mit vielen Torraumszenen. Team II startete besser in die Partie und konnte früh auf 2:0 stellen. Team I versuchte vergeblich, den Rückstand zu verringern, und schlussendlich gewann Team II glücklich aber nicht unverdient mit 3:1 und konnte sich somit den Turniersieg sichern.

Bei der Siegerehrung dankte der Turnierorganisator Udo Bachhofer der Turnierleitung Fadi Esper und Erik Boscher für den reibungslosen Ablauf, den Schulsanitätern um Lukas Maier und Johannes Klein für ihren Einsatz und allen teilnehmenden Mannschaften für ihr Kommen und ihre engagierte und sehr faire Spielweise. Als Vertreter der SMV übergab Nour Al-Eter mit seinem SMV-Team die Urkunden, den Fairplay-Preis an das Störck Gymnasium und den begehrten Wanderpokal an den Turniersieger vom Walter Knoll Schulverbund.

Bild und Text: Udo Bachhofer

Die Teams des Schulverbunds 
Die Teams des Schulverbunds
Vereinte Kräfte 
Vereinte Kräfte
 
Übersteiger 
Übersteiger
Getroffen 
Getroffen
 
Die Geschäfte laufen 
Die Geschäfte laufen
Kleines Tänzchen 
Kleines Tänzchen
Kompetentes Schiedsgericht 
Kompetentes Schiedsgericht