Schulverbund nimmt erfolgreich am Ideenwettbewerb teil

Seit nunmehr 20 Jahren findet der Ideenwettbewerb in Bad Saulgau statt, bei dem Schüler ihre Ideen und Erfindungen einreichen können. Wir haben wieder teilgenommen und einige Preise gewonnen:

Ein dritter Preis in der Einzelwertung ging an Max Fischer (R6c). Er erhielt außerdem einen Sonderpreis des Schülerforschungszentrums – er darf dort seine Idee von einem Flaschenöffner weiterentwickeln.

Gleich zwei erste Preise für selbstgebaute Modelle erhielten Niklas Jäggle (R6c) und Lion Kraus (R8b).

Der dritte Preis in der Klassenwertung ging an die R6c.

Lukas Jäggle (R6c) erhielt ebenfalls einen Sonderpreis des Schülerforschungszentrums, wo er seine Idee eines Notrufalarmsystems bei Verkehrsunfällen weiterentwickeln kann.

Wir gratulieren allen Teilnehmern!