Ausbildungsbotschafter zu Gast am Walter Knoll Schulverbund

Auszubildende besuchen als Ausbildungsbotschafter Schulklassen, stellen ihre Berufe vor, berichten von ihrem Weg in die Ausbildung und gehen dabei auf die vielen Fragen ein, die Jugendliche bei der Berufswahlentscheidung umtreiben. Dabei sind sie nicht als Berufswahlexperten gefordert, vielmehr berichten sie – auf Augenhöhe mit den Jugendlichen – von ihren persönlichen Erfahrungen.

Michaele Lundt, die Projektkoordinatorin für Berufsorientierung bei der Handwerkskammer Reutlingen, und ihr Team, bestehend aus Ausbildungsbotschaftern der Firma Reisch aus Bad Saulgau und der Firma Riester aus Meßkirch, informierten anschaulich über handwerkliche Berufe in der Baubranche. 

Herr Yilmaz und sein Team von der Firma Knoll aus Bad Saulgau erweiterten die Einsichten in die vielfältigen Angebote der Industrie.

Für die Schüler/innen war die Veranstaltung ein Baustein auf dem Weg zur Konkretisierung und Entwicklung von Vorstellungen bezüglich des Ausbildungs- und Arbeitsmarktes. 

Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten von Seiten des Walter Knoll Schulverbundes. 


Text: Udo Bachhofer 
Bild: Volker Groß